I ch   weise   ausdrücklich   darauf   hin,   dass   die   Hypnosesitzungen   bei   PF-Hypnose keine    ärztliche    Therapie    ersetzen    können    und    auch    nicht    dürfen.    Jegliche Behandlung   von   Krankheiten   und   deren   Symptomen   ist   in   Österreich   den   Ärzten vorbehalten.     Es     werden     keine     Diagnosen     gestellt     oder     Heilversprechen abgegeben!   Sollten   Sie   wegen   eines   Leidens   in   medizinischer   Behandlung   sein, so   unterbrechen   Sie   diese   auf   keinen   Fall   ohne   vorheriger   Rücksprache   mit Ihrem Arzt.
Wichtiger Hinweis  !
Kontakt aufnehmen
Postlbauer Franz PF-Hypnose & Energetik
Am Reifelbach 2 (Burg 6) 4531 Kematen/Krems Oberösterreich
Behandlungszeiten
Montag-Donnerstag 17.00-20.00 Uhr
Freitag,Samstag, Sonntag u.Feiertag +20%
PF -Hypnose
& Energetik
Was ist Hypnose nicht!
Was ist Hypnose nicht! Leider und zu unrecht bestehen viele Vorurteile der Hypnose gegenüber. Irrtum Nr. 1: In Hypnose bekomme ich nicht mit was passiert. Sie werden feststellen dass Sie während der Sitzung alles mitbekommen. Sie sind sich Ihrer selbst bewusst, hören alle Geräusche und können selbstverständlich auch denken. Sie verlieren niemals die Kontrolle und können sich selbst jederzeit aus der Hypnose herausholen oder aufstehen.   Irrtum Nr. 2: In der Hypnose bin ich willenlos Das ist falsch, denn Hypnose setzt Ihren Willen voraus, anders gesagt: Hypnose ist gegen Ihren Willen nicht möglich. Geschieht in der Hypnose etwas gegen Ihren Willen oder etwas das Ihrem Wertesystem widerspricht sorgt Ihr Unterbewusstsein dafür dass Sie sofort aus der Hypnose erwachen. Irrtum Nr. 3: In Hypnose kann man mich dazu bringen Dinge zu tun die ich sonst nie tun würde. In Hypnose ist Ihre innere Instanz stets bei der Sache, alles was Ihrem persönlichen Wertesystem widerspricht wird sofort abgelehnt und führt dazu dass Sie aus der Hypnose erwachen. Suggestionen mit denen Sie nicht einverstanden sind werden auf jeden Fall abgelehnt. Ihr Unterbewusstsein sorgt ausserdem dafür dass Sie nichts preisgeben was Sie nicht preisgeben möchten, denn sein oberstes Interesse ist Ihr Schutz! Irrtum Nr. 4: In der Hypnose kann man hängen bleiben. Stellen Sie sich einmal den unwahrscheinlichen Fall vor dass Ihr Hypnotiseur während der Sitzung tot umfällt. Womit müssten Sie schlimmstenfalls rechnen? Falls Sie nicht automatisch aus der Trance erwachen geht diese ziemlich bald in einen natürlichen Schlaf über und Sie erwachen auch ganz natürlich aus diesem Schlaf. Bleibt allerdings noch die Sache mit dem toten Hypnotiseur... Irrtum Nr. 5: Mit Hypnose kann man Wunder bewirken. Auch Hypnose hat Ihre Grenzen und braucht ihre Zeit. Und: Hypnose ersetzt nicht Ihre aktive Mitwirkung am jeweiligen Thema, im Gegenteil, SIE leisten die Arbeiten, wir leiten Sie dabei lediglich an.
PF -Hypnose