I ch   weise   ausdrücklich   darauf   hin,   dass   die   Hypnosesitzungen   bei   PF-Hypnose keine    ärztliche    Therapie    ersetzen    können    und    auch    nicht    dürfen.    Jegliche Behandlung   von   Krankheiten   und   deren   Symptomen   ist   in   Österreich   den   Ärzten vorbehalten.     Es     werden     keine     Diagnosen     gestellt     oder     Heilversprechen abgegeben!   Sollten   Sie   wegen   eines   Leidens   in   medizinischer   Behandlung   sein, so   unterbrechen   Sie   diese   auf   keinen   Fall   ohne   vorheriger   Rücksprache   mit Ihrem Arzt.
Wichtiger Hinweis  !
Kontakt aufnehmen
Postlbauer Franz PF-Hypnose & Energetik
Am Reifelbach 2 (Burg 6) 4531 Kematen/Krems Oberösterreich
Behandlungszeiten
Montag-Donnerstag 17.00-20.00 Uhr
Freitag,Samstag, Sonntag u.Feiertag +20%
Info - Energetik
Quantenheilung - Energetics
Quantenheilung oder - wie die Methode genauer heißt - Quantum Entrainment® arbeitet mit sanfter Berührung und versetzt das vegetative Nervensystem spontan und sofort in einen Zustand, in dem tiefe, heilende Prozesse stattfinden können: Das Nervensystem schaltet unmittelbar auf Heilung um und kann all das "reorganisieren", was nicht optimal funktioniert.
Was kann ein Energetiker? Ausgehend von diesem Wissen haben sich Energetiker darauf spezialisiert, Blockaden, Störungen, Unterversorgung etc. in diesen Energieflüssen aufzuspüren und die, in jeden Menschen vorhandenen, Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Dabei bedienen sich Energetiker vieler verschiedener Methoden. All diesen Methoden ist jedoch eines gemeinsam: Sie sind auf der feinstofflichen Ebene angesiedelt und arbeiten nach dem Resonanzprinzip. Sie setzen also einen Impuls, eine Intervention im Energiefeld des Menschen, um die Selbstregulierungskräfte wieder zu aktivieren.
Quantenheilung? Quantenheilung basiert auf den Grundlagen der subtilen energetischen Physik, der Quantenphysik. Bei der Quantenheilung geht man davon aus, dass jeder Gegenstand und jedes Lebewesen über eine sogenannte Blaupause verfügt. Wenn wir anstelle von „Blaupause“ den Ausdruck „Bauplan“ nehmen, welcher ein Architekt beim Entwurf eines Hauses erstellt, kann man sich das Ganze etwas einfacher vorstellen. Auf einem Bauplan lässt sich bereits alles erkennen und nachvollziehen. Das Haus existiert bereits auf dem Bauplan in Form von imaginären und energetischen Bildern. Dies gilt auch für den menschlichen Körper, jeder Mensch verfügt bei seiner Entstehung über einen Bauplan, der sogenannten Blaupause. Bereits in der ersten Zelle ist die Blaupause vorhanden. Energetisch ist bereits alles vorhanden und zwar „so wie es sein soll“. In der Physik nannte Albert Einstein das Allumfassende einfach "das Feld". Max Plank war es, der dem Feld dann den Namen "Matrix" gab. In der Quantenphysik wird jede Realität als Vibration und wellenförmige Muster beschrieben, alles ist Licht, Information und Resonanz. All das bildet biologische Informationsfelder, die eine ständig mitschwingende, interaktive Matrix formen. Diese Vibrationen und wellenförmigen Muster in der Matrix können sich durch äussere Einflüsse verändern. Da die Matrix kein in sich geschlossenes System ist, sondern ein interaktives Energiefeld, unterliegt sie energetischen Einflüssen. So entstehen innerhalb der Matrix z.B. durch körperliche und emotionale Verletzungen Lücken, Verzerrungen und energetische Widerstände, welche die Kommunikation auf der Zellebene stören. Solche Veränderungen in der Matrix zeigen sich in verschiedenen Bereichen unseres Lebens, wie z.B. Krankheiten, Unwohlsein, vorzeitiges Altern, nachlassen der Leistungsfähigkeit, aber auch in psychischen Veränderungen, z.B. in Beziehungen, Aggressionen und Depressionen. Während unseres Lebens werden zusätzliche energetische Muster in die Matrix eingewoben. Muster, die uns fördern und stärken und Muster, die uns hemmen und sich negativ auswirken. Dies geschieht durch antrainiertes Verhalten, durch Gedanken, Emotionen, Worte, Taten, Überzeugungen, Glaubenssätze und Glaubenssysteme. Aber auch Erlebnisse wie Unfälle, Operationen, Traumata, starke emotionale Herausforderungen, und kleinere, sich ständig wiederholende Beeinträchtigungen wirken auf unsere Matrix nachhaltig ein. Da setzt die Quantenheilung an. Bei der Quantenheilung richtet sich der Fokus des Heilens auf die Informationsebene, die Quantenebene eines Körper-Geist-Systems. Sie wirkt direkt auf der Zellebene. Durch Intension und Bewusstsein wirkt die Quantenheilung auf das Energiefeld ein, um den ursprünglichen Zustand der Matrix ohne hemmende Muster, Beschränkungen oder Blockierungen wieder herzustellen. Durch diesen Prozess wird sich die Realität mehr und mehr verändern. Dies kann direkt körperlich spürbar und sichtbar sein oder auch auf subtile Art Überzeugungen verändern und neue Sichtweisen zulassen.
& Energetik
PF -Hypnose
PF -Hypnose